Montag, 8. November 2004

Geographie

Zimbabwe ist ein Hochland, das sich in verschiedene Regionen aufteilt: in das zentrale Mittel- und Highveld (800-1200 bzw. über 1 200 m), das mit dem Nyangani 2 590) m Höhe erreicht, und in das nach Süden und Norden anschließende Lowveld (unter 800 m). Zimbabwe weist wegen seiner Höhe und der Nähe zu den Tropen ein ziemlich mildes Klima auf. Die Durchschnittstemperaturen betragen im Juli (Winter) 15-20°C und im Januar (Sommer) 25-30°C. Die jährliche Durchschnittsmenge an Niederschlägen liegt im Hochveld bei ca. 900 mm und im Middleveld bei überwiegend bis zu 600 mm. Der meiste Regen fällt im Sommer zwischen Oktober und März.

Trackback URL:
http://zimbabwe.twoday.net/stories/394324/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 5029 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Dez, 18:41

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Allgemein
Bildung
Geographie
Geschichte
Handout
Kommentierte Links
Krieg
Landwirtschaft
Politik
Wirtschaft
Zimbabwe
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren